Hackbällchen in Cognac-Soße

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Rinderfond 400 ml
Cognac 100 ml
Ei 1
Zwiebel 0,5
Knoblauchzehe 1
Tomatenmark 1 EL
Schmand 2 EL
Petersilie frisch 4 EL
Koriander gemahlen 0,5 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rapsöl oder Sonnenblumenöl 1 EL
Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
696 (166)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
11,3 g

Zubereitung

Zubereitung

1.Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit ½ TL Korianderpulver sowie 2 TL Salz und etwas Pfeffer würzen. 4 EL Petersilie und 1 Ei zugeben, mit der Hand vermengen. Aus der Hackmasse kleine Bällchen formen und auf einen Teller legen.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und aufbewahren zur weiteren Verarbeitung.

3.Pfanne erhitzen, 1 EL Öl zugeben und die Hackbällchen rund herum scharf anbraten. Fertige Bällchen aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne kurz anbraten, Tomatenmark zugeben(nicht verbrennen lassen sonst wird es bitter), 2 EL Schmand zusammen mit Cognac und Rinderfond zugeben. Mit einem Stabmixer die Soße pürieren. Die Hackbällchen zur Soße geben und bei geringer Hitze für ca. 20min einreduzieren lassen. Speisestärke in etwas Wasser auflösen und damit die Soße auf die gewünschte Konsistenz binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig.

4.Dazu Reis oder Beilage nach Wunsch.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Cognac-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Cognac-Soße“