Hackfleisch-Pesto-Päckchen mit Joghurt-Minz-Sauce

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Joghurt-Minz-Sauce
türkischer Joghurt 500 g
getrocknete Minze 2 EL
Knoblauchzehen 2
Limettensaft 1 Spritzer
Fleur de Sel etwas
Hackfleisch-Pesto-Päckchen
tortenstückförmige Yufka-Teig 12 Stück
Rinderhackfleisch 400 g
gekochter Basmatireis 3 EL
Tomaten-Fenchel-Pesto - siehe mein KB 3 EL
geriebener Pecorino 3 EL
frischer gehackter Koriander 3 EL
Langpfeffer 3 Stangen
Salz etwas
Limettensaft 1 Spritzer
Öl etwas

Zubereitung

Joghurt-Minz-Sauce

1.Die Knoblauchzehen fein hacken, etwas Fleur de Sel darüber geben und mit einem breiten Messerrücken auf einem Brettchen zu einem Mus drücken.

2.Den Joghurt in eine Schüssel geben, die Minze, den Knoblauch dazugeben und glatt rühren und dann mit dem Fleur de Sel und einem Spritzer Limettensaft abschmecken. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Hackfleisch-Pesto-Päckchen

3.Den Langpfeffer in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und darin das Hackfleisch krümelig und scharf anbraten, dann in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

4.Zum Hackfleisch jetzt den Pfeffer, das Pesto, den Pecorino, den Reis und den Koriander geben und alles sehr gut vermengen. Dann mit Salz und Limettensaft abschmecken.

5.Nun je ein Yufka-Teig-Stück mit etwas Wasser bepinseln, etwas von der Hackmasse darauf geben (ca. 2 EL) und gut einrollen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Päckchen dort (sie sollten schon etwa 0,5 cm im Öl schwimmen) bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun ausbacken und dann auf Küchenpapier entfetten und dann zusammen mit der Joghurt-Minz-Sauce anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Pesto-Päckchen mit Joghurt-Minz-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Pesto-Päckchen mit Joghurt-Minz-Sauce“