Vegetarischer Burger mit Feta, Aubergine und Rucola

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Feta 2 Päckchen
Aubergine 1
Rucola 120 g
Limette unbehandelt 1
Knoblauchzehe 1
Dill 0,5 Bund
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Koriander 0,5 Bund
Mayonnaise 5 EL
Naturjoghurt 100 g
Tomatenmark 1 TL
Naan Fladenbrote 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Currypulver Madras oder Golden Elephant etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine in 8 Scheiben schneiden, salzen und beiseite Stellen. Die Limettenschale abreiben, den Koriander fein hacken, die Knoblauchzehe mit etwas Salz zu einer Paste verreiben und mit dem Tomatenmark, Pfeffer, Currypulver, Kreuzkümmel und etwas Olivenöl unter die Mayonnaise, dann alles unter den Joghurt rühren. Ein Spritzer Limettensaft dazu, abschmecken und kalt stellen.

2.Petersilie und Dill fein hacken. Den Feta einmal halbieren und mit den Kräutern einreiben. Jetzt jeweils eine Scheibe Feta zwischen zwei Scheiben Auberginen legen. Den Rucola waschen und trockentupfen. Die Auberginentürmchen in Olivenöl in einer Pfanne schön anbraten. Das Naan Brot in den Ofen legen und aufwärmen, dann vierteln. Ein Viertel mit Rucola belegen und etwas von der Joghurtsauce darüber. Ein Auberginentürmchen draufsetzten und nochmal Joghurtsauce. Evtl. kann man nochmal etwas Pfeffer aus der Mühle drübergeben. Ein viertel Naan Brot obendrauf. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarischer Burger mit Feta, Aubergine und Rucola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarischer Burger mit Feta, Aubergine und Rucola“