Feine Frikadellen

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Geflügelleberwurst 125 g
Camembert 80 g
Champignons 150 g
Tomaten getrocknet in Öl 10 Stück
Paprikaschote rot oder gelb 0,5 Stück
Toastbrot ohne Rinde 2 Scheiben
Milch 0,1 l
Ei 1 Stück
Eigelb 1 Stück
Schalotten 2 Stück
Semmelbrösel 4 EL
Senf scharf 1 TL
Tomatenmark 0,5 TL
Salz, Pfeffer, Piment, Basilikum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
8,4 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

1.Tomaten mehrere Stunden gut wässern, dabei das Wasser geglegentlich wechseln, anschließend klein schneiden. Toast würfeln und in der Milch einweichen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden (geht mit einem Eierschneider recht gut). Schalotten würfeln. Den Camembert ebenfalls würfeln. Paprikaschote schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

2.In einer Pfanne mit wenig Fett die Champignons anbraten, dann die Paprikawürfel dazu, später noch die Schalotten und evtl. eine fein gewürfelte Knoblauchzehe dazu geben. Hackfleisch mit den Toastwürfeln samt Milch, der Leberwurst, dem Camembert, den Tomatenwürfeln, den Eiern und der Mischung aus der Pfanne gut vermengen.

3.Hackmasse mit Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer aus der Mühle und Piment aus der Mühle würzen, die Semmelbrösel und das fein gehackte Basilikum dazu und gut verkneten. Zu feuchten Teig mit weiteren Bröseln binden, bei zu festem etwas Milch zugeben. Aus dem Teig kleine Frikadellen formen und nach Belieben in Mehl oder Bröseln wälzen.

4.Frikadellen in etwas Bratfett langsam goldbraun braten, auf Krepp abfetten lassen. Mit Kartoffelpüree oder zu Kartoffelsalat servieren. Variante: der Champi-Gemüsemasse in der Pfanne noch etwas gewürfelte Geflügelleber zugeben, kurz mit anbraten und dann unter den Hackteig kneten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Frikadellen“