Salat: Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat â la Gudrun

30 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln 9 mittelgroße
Maiskölbchen, in größere Stücke geschnitten, Sud aufheben 9
Mais 0,5 Dose
gefüllte Oliven, Sud aufheben 0,5 Glas
Cornichons Gürkchen, Sud aufheben 0,5 Glas
Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten 2
weiße Zwiebel in halbe Ringe geschnitten 1
rote Zwiebel in Ringe geschnitten 1
viel grüne Tabasco-Sauce etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie gehackt 6 gehäufte EL
Wiener Würstchen 6
Würstlsenf etwas
Dijon-Senf, scharf etwas
Toastbrot, getoastet 2 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Kartoffeln vierteln und in eine große Salatsschüssel geben. Das restliche Gemüse zugeben und von jedem Sud etwas unter den Salat mengen. Mit Tabasco, Pfeffer und Petersilie abschmecken und ca. 7 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Nochmals abschmecken.

2.Die Würstchen mit dem eigenen Saft und etwas Wasser erhitzen und 7 Minuten durchziehen lassen.

3.Würstchen heiß mit etwas Senf servieren und den Kartoffelsalat dazu anbieten. War absolut fettfrei und hat uns beiden sehr gut geschmeckt. Viel Spaß beim Nachkochen!

Auch lecker

Kommentare zu „Salat: Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat â la Gudrun“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat: Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat â la Gudrun“