Kartoffelsalat mit Quarkdressing

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln 800 g
Magerquark 250 g
Sprudelwasser 1 guter Schuss
Senf 2 TL
Gurkenwasser 4 EL
Gewürzgurken 4
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Pfeffer etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
307 (73)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
12,7 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std

Vorbemerkung

1.Ich liebe Kartoffelsalat, ganz besonders im Sommer und zum Grillen. Aber Salate mit Majo sind immer sehr schwer und kalorienreich. Und gerade im Sommer möchte man etwas essen, was leicht verdaulich ist und nicht so schwer wie ein Stein im Magen liegt. Ich habe schon lange experimentiert und dieser Salat mit dem Quarkdressing ist mein absoluter Liebling. Schmeckt und ist sehr viel leichter als die Salate mit fetter Majo.

Salat

2.Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, dann noch heiss pellen und in Scheiben schneiden und gut auskühlen lassen - am besten über Nacht.

3.Den Magerquark mit dem Sprudelwasser schön glatt rühren, durch das Sprudelwasser bekommt der Quark eine wunderbare sahnige Konsistenz, ohne dass er überhaupt Sahne gesehen hat. Nun den Senf und das Gurkenwasser einrühren und sehr kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Gewürzgurken fein würfeln und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und zusammen mit den Kartoffeln zum Quarkdressing geben und gut vermengen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsalat mit Quarkdressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsalat mit Quarkdressing“