Sommersalat mit Hähnchenbrust und Melone

15 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für das Dressing
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Erdnussöl oder Walnussöl 4 EL
Senf süß-scharf 1 EL
Salz 1 Prise
Johannisbeergelee oder Brombeergelee 1 TL (gestrichen)
Wasser oder Apfelsaft 3 EL
Worcestersoße 1 kl. Spritzer
für den Salat
Galiamelone in 1cm-Würfelchen geschnitten 100 gr.
Gemüsepaprika rot in Streifen geschnitten 100 gr.
Möhre roh in feinen Streifen 1 mittelgroße
Chinakohl frisch in Streifen 100 gr.
für die knusprige Hähnchenbrust
Erdnussöl 2 EL
Zucker 1 Msp
Salz 1 Prise
Paniermehl 0,5 EL
Paprika edelsüß 1 Msp
Mehl 0,5 TL
Hähnchenbrust frisch in 2x2cm-Würfel 200 gr.
zum Verzieren oder Nachwürzen/Drüberstreuen
Balsamico-Creme wem´nicht schon über ist etwas
gehackte Cashews oder Paranüsse - wenn man mag 1 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
23,0 g

Zubereitung

1.Für das Dressing die Zutaten sehr gut verrühren, abschmecken. Es muss eine homogene Flüssigkeit entstehen. Dressing beiseite stellen. Die Salatzutaten gut putzen, entsprechend in Streifen oder Würfelchen schneiden und locker miteinander vermengen.

2.In einer Pfanne Öl heiß werden lassen ..ich tu immer noch ne halbe Zwiebel im Stück fürs Aroma mit hinein. Hähnchenbrust in 2x2 bis 3x3cm große Würfel oder dicke Streifen schneiden mit Salz und Zucker bestreuen, durchmischen... Sehr fein mit Paniermehl-Paprikagewürz-Mehlmischung bestäuben...nur hauchdünn...saugt sonst nur zuviel Fett auf.

3.Das bemehlte und gewürzte Hühnerfleisch in das heiße Öl geben und von allen Seiten gut bräunen. Wenn Fleisch auf Druck noch ein wenig nachgibt(wie beim Gargrad medium), von der Hitze nehmen-gart noch nach. ggf. mit Pfeffer würzen. Salat auf Tellern anrichten, das Dressing aufteilen und Salat damit beträufeln. Gebratene Hähnchenbrustwürfel darübergeben.

4.Wer will kann über den angemachten Salat noch gehackte Nüsse streuen, diesen mit etwas Balsamico-Creme verzieren oder mit Pfeffer, frisch gemahlen, und ggf. noch etwas Salz abschmecken ..viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! :-)

5.Anstelle der knusprigen Hähnchenbrust kann auch rosa gebratene Geflügelleber zum Salat dazugegeben werden...passt aufgrund der leicht süß-sauren Note von Melone, Senf und Johannisbeere ebenfalls sehr gut. Als Vorspeise ist der Salat auch für 3-4 Personen geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sommersalat mit Hähnchenbrust und Melone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommersalat mit Hähnchenbrust und Melone“