Party- oder Sommersalate: Nudelsalat 3

1 Tag 6 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Nudeln 500 Gramm
Grillhähnchen 2
Champignons braun 250 Gramm
Erbsen tiefgefroren 600 Gramm
Ananas Konserve abgetropft 2 Dose
Zwiebel 2 klein
Für das Dressing:
Mayonnaise 80% Fett 4 EL
Crème fraîche 300 Gramm
Naturjoghurt 500 Gramm
Ananassaft - von der Konserve 6 EL
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Curry etwas
Salz 5 Prise
Chili aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Nudeln (in diesem Fall Pfiffli) nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen.

2.Erbsen auftauen lassen. Ananas abtropfen lassen, dabei den Saft einer Konserve auffangen. Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Grillhähnchen von der Haut und den Knochen befreien und in Stücke schneiden.

3.All diese leckeren Dinge in eine sehr große Schüssel geben und schon mal gut vermischen.

Das Dressing:

4.Mayonnaise, Crème fraîche, Naturjoghurt und Ananassaft gut miteinander verrühren und mit Salz, Curry, Chilli und Cayennepfeffer sehr kräftig abschmecken (Die Würze zieht ja dann in den Salat und wird natürlich etwas milder).

Endspurt:

5.Das Dressing über den Salat geben. Alles gut miteinander vermischen und mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Nochmal mischen, abschmecken und evtl. noch nachwürzen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Party- oder Sommersalate: Nudelsalat 3“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Party- oder Sommersalate: Nudelsalat 3“