Kühlschrank – Razzia

20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Das war noch da
Hühnerbrühe 1,5 Liter
Wiener Würstchen 3 Stück
Erbsen tiefgefroren 50 Gramm
Petersilie kraus frisch 0,5 Bund
Das kam hinzu
Liebstöckel frisch geschnitten 1 EL
Suppennudeln 1 Handvoll
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die ungewürzte Brühe vom Vortag aufwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln nach Packungs - Angabe kochen, in ein Sieb abgießen und kalt abbrausen.

2.Erbsen zusammen mit den klein geschnitten Würstchen in die heiße Brühe geben. Bei mittlerer Hitze 15 Min. ziehen lassen. Petersilie und die noch lauwarmen Nudeln erst kurz vor dem servieren zur Brühe geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kühlschrank – Razzia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kühlschrank – Razzia“