Kotelettbraten

2 Std 10 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kotelettbraten 1 kg
Butterschnmalz 30 Gramm
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Orangenmarmelade 3 EL
Worcestersoße 3 EL
Zitronensaft 1 EL
Ingwer gerieben 5 cm
Bratenfond 1 Glas
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.Kotelettbraten waschen, trockentupfen und salzen und Pfeffern. Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

2.Butterschmalz in einem Bräter zerlassen und den Kotelettbraten von allen Seiten anbraten. Zwiebel und Knoblauchzehe pellen und grob würfeln. Suppengemüse putzen und eben falls zerkleinern und um den Braten verteilen. Bratenfond dazu gießen und ca, 120 Minuten im Ofen braten. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu gießen.

3.Orangenmarmelade und Worcestersoße in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Marmelade flüssig geworden ist. Zitronensaft und Ingwer dazu geben und verrühren.

4.60 Minuten vor Bratenende das Fleisch mit der Masse dick bestreichen.

5.Braten aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten bei ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

6.Soße durch ein Sieb gießen, mit der Sahne verfeinern, aufkocken lassen und evtl. andicken.

7.Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

8.Ich hatte das Fleisch mit karamelisierte Möhren und Salzkarkotten gereicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kotelettbraten“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotelettbraten“