Szegediner Gulaschpfanne

1 Std leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 g
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Sauerkraut 500 g
Kartoffeln festkochend 500 g
Paprika edelsüß 1 EL
Chili getrocknet 1 Stück
Gemüsebrühe 500 ml
Tomatenmark 2 EL
Olivenöl 1 EL
frische Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Schweinefilet in Stücke schneiden. Zwiebeln grob hacken. Knoblauch durchpressen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Filetstücke und Zwiebeln darin rundum anbraten. Knoblauch untermischen. Mit Paprika würzen. Die hälfte der Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2.Zwischenzeitlich Kartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3.Nach 20 Minuten restliche Gemüsebrühe aufgießen. 2 EL Tomatenmark untermischen. Kartoffeln und Sauerkraut zugben und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

4.Nocheinmal abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

5.So mögen wir Szegediner am liebsten. -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulaschpfanne“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulaschpfanne“