Lamm-Ravioli an pikanter Heidelbeersauce

Rezept: Lamm-Ravioli an pikanter Heidelbeersauce
Vorspeise
7
Vorspeise
18
1705
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Ravioli:
1 kg
Lammschulter mit Knochen
2
Karotten
2
Frühlingszwiebeln
3
Knoblauchzehen
1
Chilischote rot
2 Taler
Ziegenfrischkäse
1 TL
Raz el Hanout
1 EL
Zitronenthymian gehackt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Nudelteig selbst gemacht oder aus dem Kühlregal
Für die Sauce:
0,5 Stange
Lauch
1
Karotte
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
einige
Wacholderbeeren
Knochen und Abschnitte der Lammschulter
200 ml
Rotwein trocken
2 EL
Puderzucker
100 g
Heidelbeeren
100 ml
Traubendirektsaft rot
1 EL
Heidelbeermarmelade
2 EL
Butter eiskalt
0,5 TL
Pul Biber
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
15,5 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lamm-Ravioli an pikanter Heidelbeersauce

Lamm-Kebap
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Lamm-Ravioli an pikanter Heidelbeersauce

1
Das Fleisch vom Knochen lösen und parieren. Knochen und Abschnitten in einer Pfanne kräftig anbraten, Saucengemüse grob geschnitten mit dazu geben und mitbraten. Mit Rotwein und Wasser immer wieder angiessen und so einen Lammfond ziehen. Am Schluss alles durch ein feines Sieb geben.
2
Das Lammfleisch grob würfeln und im Fleischwolf zu Hackfleisch verarbeiten. Das Gemüse für die Ravioli sehr fein würfeln. Hackfleisch anbraten, Gemüsewürfel dazu geben, mit Gewürzen abschmecken. Mit etwas Lammfond ablöschen und reduzieren lassen. Ca. 20 min. Unter die noch warme Füllung den Ziegenfrischkäse mischen und alles erkalten lassen.
3
Nudelteig in dünne Platten ausrollen. Ich habe ihn mit etwas Olivenöl eingerieben, damit er zum Verarbeiten geschmeidiger bleibt. Teig in gewünschter Größe und Form ausstechen. Jeweils etwas Füllung auf den ausgestochenen Teig geben. Teigrand mit Eiweiß einpinseln und einen zweiten Teig drüber legen und andrücken. Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.
4
Für die Sauce Puderzucker karamellisieren und die Heidelbeeren dazu geben. Einige Beeren für die Garnierung übrig lassen. Mit Traubensaft und Lammfond ablöschen und nochmals reduzieren. Marmelade einrühren und mit Gewürzen und Pul Biber pikant abschmecken. Ich habe die Sauce jetzt nochmals durch ein feines Sieb passiert. Sauce nochmal auf den Herd geben und mit eiskalter Butter aufmontieren. Dabei nicht mehr zu stark kochen lassen.
5
Ravioli erst kurz vor dem Servieren in ausreichend gesalzenem Wasser ca 3 min abkochen und sofort mit der Sauce servieren.

KOMMENTARE
Lamm-Ravioli an pikanter Heidelbeersauce

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ein "Weltbestes" Rezept. Da ziehe ich meinen Hut. LG. Dieter
Benutzerbild von Peter1602
   Peter1602
sau viel Arbeit hat sich aber gelohnt wie se aussieht sehr gute Kombi gvlg peter
Benutzerbild von ChinaRalf
   ChinaRalf
Ich weiß ich bin spät dran, aber trotzdem 5* fuer Dein super Rezept LG Ralf
Benutzerbild von Miez
   Miez
… das gefällt mir sehr gut… schnell speichern und dafür L☆e☆c☆k☆e☆r-Sternchen hierlassen. GGLG Micha
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Es ist ein Erlebnis, zu lesen und zu sehen, wie Du mit Deinem zauberhaften Rezept, und dieser fantastischen Darstellung, alle Geschmackssinne in wahre Versuchung lockst! Erstklassige Text- und Bilddokumentation von diesem feinen Rezept setzen dem Ganzen noch die Krone auf! LG Olga

Um das Rezept "Lamm-Ravioli an pikanter Heidelbeersauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung