Lammfilet mit Rotwein-Buttersoße

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammfilet 800 g
frischen Knoblauch nach Geschmack etwas
Rosmarin 4 Zweige
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer etwas
für die Soße
Rotwein 200 ml
Portwein 200 ml
Puderzucker 1 EL
sehr kalte Butter 100 g
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
742 (177)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

1.Die Lammfilets in Olivenöl mit frischem Knoblauch und Rosmarin( nicht würzen ) einlegen und 24 Stunden durchziehen lassen, dabei ab und zu wenden.

2.Dann das Lammfilet gut anbraten, würzen und in Alufolie wickeln und im Backofen warm halten.

3.Für die Soße: In einem kleinem Topf den Puderzucker sieben und leicht karamelisieren lassen.

4.Mit Rotwein und Portwein aufgießen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sich um ein Drittel reduziert hat.

5.Die Hitze nun reduzieren ( nicht mehr kochen) und die sehr kalte Butter stückchenweise unter ständigem Rührn einrühren.

6.Mit Salz und Pfeffer abschmecken .

7.Lammfilet mit der Soße, Rosmarinkartoffeln und grünen Bohnen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilet mit Rotwein-Buttersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilet mit Rotwein-Buttersoße“