Gratinierte Schweinelende in Rahmsoße

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinelende 1 Stück
Parmaschinken 8 Scheiben
Bratengewürzmischung etwas
Butterschmalz etwas
Rosmarin frisch 2 Stängel
Tomaten 8 Scheiben
Emmentaler gerieben etwas
Kalbsfond 400 ml
Zwiebel 1 kleine
Tomatenmark etwas
Sahne etwas
Weizenpuder etwas

Zubereitung

zuerst die Soße

1.die Zwiebel schälen und grob würfeln. Dann in Butterschmalz anbraten, Tomatenmark zugeben und weiter anrösten. Dann mit dem Kalbsfond ablöschen und mit etwas Salz & Pfeffer würzen. Offen auf kleiner Flamme reduzieren lassen. Dann kurz durch ein Sieb pasieren. Nun etwas Weizenpuder mit etwas Wasser verrühren und die Soße nur leicht binden und aufkochen lassen. Am Schluss nach Gusto Sahne zugeben und mit Salz & Pfeffer fein abschmecken.

die Lende

2.kurz kalt abbrausen und trocken tupfen, dann sauber parieren und in ca 3 cm dicke Stücke schneiden. ( das dünne Ende anderweitig verwenden ) Mit dem Parmaschinken umwickeln und mit nem Zahnstocher fixieren. Dann würzen.

3.Butterschmalz erhitzen, Rosmarin zugeben und die Lendenstücke von allen Seiten cross anbraten. Dann heraus nehmen und in eine geeignete Auflaufform geben. Auf jedes Stück eine Scheibe Tomate geben und gut mit dem Käse bestreuen, etwas andrücken und das ganze im Backofen schön gratinieren.

4.Als Beilage gab es Kroketten .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Schweinelende in Rahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Schweinelende in Rahmsoße“