Feurige Fleischküchle mit Pfeffersauce

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Fleischküchle
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Eier 3
Brötchen alt etwas
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Zwiebel rot gewürfelt 2
Chiliflocken rot 1 TL
Peperoni eingelegt grün 2
Tomatenketchup 1 EL
Senf scharf 1 EL
Paprikapulver etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß Salz etwas
Für die Pfeffersauce
Pfefferkörner weiß 1 TL
Pfefferkörner rot 1 TL
Butter 2 EL
Schalotten gehackt 3
Rotwein 150 ml
Rinderfond 150 ml
Sahne 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

Für die Fleischküchlein

1.Brötchen in kleine Würfel schneiden. Eier in eine Schüssel geben und verrühren die Brötchenwürfel zugeben und gut einweichen lassen. Zwiebel in der Butter glasig andünsten und abkühlen lassen.

2.Hackfleisch,Zwiebel,Petersilie. Ketchup, Senf, Chiliflocken und die kleingeschnittenen Peperonis zu der Eimasse geben Mit Paprikapulver,Pfeffer und Salz kräftig würzen und alles gut vermengen. Nun 8-10 Küchlein formen und in heißer Butter bei mittlerer Hitze je Seite ca. 5 Minuten braten.

Pfeffersauce

3.Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen und in der heißen Butter dünsten (hier wird der Duft jedem Pfefferliebhaber in den Kopf steigen). Schalotten zugeben und glasig andünsten dann mit Rotwein ablöschen und zu 1/3 einköcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren damit nichts anbrennt sonst kann man es nicht mehr genießen.

4.Nun die Rinderfond zugeben und wieder einköcheln lassen. Abschließend die Sahne zugießen und bis zu gewünschten Konsistenz köcheln lassen.mit etaws Salz abschmecken die Fleischküchlein auf Tellern anrichten mit der Sauce überziehen und mit Beilage nach Wahl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feurige Fleischküchle mit Pfeffersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feurige Fleischküchle mit Pfeffersauce“