Gugelhupf aus Weihnachts-Back-Resten

1 Std 10 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 180 Gramm
Mehl 320 Gramm
Zucker 125 Gramm
Eier 3 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Marzipan 200 Gramm
Haselnüsse gemahlen 40 Gramm
Haselnüsse gehackt 40 Gramm
Paniermehl 6 EL
Milch 1 Tasse
Kuchenglasur Nuss 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
50,8 g
Fett
21,9 g

Zubereitung

1.Das ist eine Reste Verwertung von Weihnachtlichen Zutaten . Alle Mengenangaben für eine 18cm Gugelhupf Form . Die Form fetten und leicht ein-panieren . Hat sich prima gelöst . Eine Tasse Milch leicht erwärmen das Marzipan darin , unter rühren , auflösen , Dann abkühlen . Butter , Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und mit den Eiern zu einem Teig rühren .

2.Die gesiebte Mehl und Backpulver Mischung auf kleinster Stufe darunter rühren . Dann die Marzipan und Milch Masse mit dem Knethaken dazu rühren .Dann noch die Nüsse Reste dazu und zu einem gleichmäßigen Teig kneten. In die eingefettete und panierte Form geben und dann in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 50 Minuten backen . Holz Stäbchen Test ob gar.

3.Nach dem backen auf ein Gitter stürzen und mit der Glasur einstreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gugelhupf aus Weihnachts-Back-Resten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gugelhupf aus Weihnachts-Back-Resten“