Weinsuppe mit Rosinen-Fleischpflanzerl

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Weinsuppe:
Gemüsebrühe 600 ml
sehr guten trockenen Weißwein 500 ml
Schalotten 50 g
Butter 50 g
Stärke 1 TL
Lorbeerblätter 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat etwas
Sahne 300 ml
Eigelb 5
für die Rosinen Fleischpflanzerl:
gemischtes Hackfleisch vom Kalb u. Schwein 300 g
Schalotten 50 g
Butter 20 g
Brezenstangen 1
Eier 2
Sahne 30 ml
Salz, Pfeffer, Zimt etwas
Rosinen 20 g
Essig 1 EL
zum Braten und für die Garnitur:
Butterschmalz etwas
kernlose Trauben einige
Blätter frisches Basilikum einige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

die Suppe:

1.Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden, in der Butter glasig dünsten mit Weißwein und Brühe aufgießen. Lorbeerblätter dazugeben und alles 10 Minuten köcheln lassen.

2.Die Lorbeerblätter wieder rausholen und die Suppe mit der angerührten Weizenstärke leicht binden und vom Herd nehmen. Die Sahne mit den Eigelben verrühren und zügig unter die Suppe rühren.

3.Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit dem Zauberstab aufschäumen. Die Suppe warm stellen... darf auf keinen Fall mehr kochen, da sonst das Eigelb ausflockt!!!!!!

die Rosinen Fleischpflanzerl:

4.Auch dafür die Schalotten schälen, fein Würfeln und in Butter glasig dünsten.

5.Die Rosinen in Essig-Wasser ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, abgießen und klein hacken.

6.Brezenstangel klein schneiden (wie Knödelbrot), mit Ei und Sahne einweichen.

7.Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen, mit der Brezenknödel-Masse, den gebratenen Schalotten und den gehackten Rosinen gut vermengen. Mit feuchten Händen ca. 50 g schwere Pflanzerl formen und in Butterschmalz goldbraun braten.

Anrichten:

8.Die Weinsuppe kurz noch mal aufschäumen, mit den Rosinen-Fleischpflanzerln, den Trauben und den Basilikumblättern anrichten. Bon appétit...viel Spaß beim nachkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weinsuppe mit Rosinen-Fleischpflanzerl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weinsuppe mit Rosinen-Fleischpflanzerl“