Rinderroulade mit feinem Gemüse und Kartoffelknödeln (Horst Janson)

2 Std 30 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Roulade (mf) frisch 600 g
Schinkenspeck 100 g
Gewürzgurke 4 Stück
Zwiebel 6 Stück
Senf mittelscharf 4 EL
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Lorbeer 1 Blatt
Gewürznelken 3 Stück
Suppengrün tiefgefroren 450 g
Estragon 2 TL
Currypulver 1 Messerspitze
Pflanzenöl 1 EL
Rotwein 500 ml
Knödelpulver halb und halb 750 gr.
Zwiebel 1 Stück
Eier 1 Stk.
Muskatnuss 1 Messerspitze
Zuckerschoten 20 Stück
Karotten 4 Stück
Zucker 1 Prise
Rosmarin 2 Messerspitze

Zubereitung

1.Rouladen mit Senf bestreichen, etwas Pfeffer, wenig Salz, kleine Streifen Gewürzgurke, Zwiebel und Speck auflegen und Fleisch einrollen, die beiden Seiten einklappen, Roulade mit einem Faden zusammenbinden.

2.4-5 Zwiebeln in Scheiben schneiden und im Topf mit etwas Öl gar dünsten (ein Schnellkochtopf ist hier sehr von Vorteil), Deckel entfernen und die Zwiebeln, die am Topfboden anhängen mit etwas heißem Wasser ablöschen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen bis ein schöner brauner Zwiebelbrei entsteht. Vorsicht: Nicht schwarz werden lassen!

3.Rouladen in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten, danach die Rouladen in den Zwiebeltopf geben. Dann den Bratensaft aus der Pfanne ablöschen und ebenfalls in den Topf zu den Rouladen geben. Suppengrün, Pfeffer, Messerspitze Curry, Nelken, Lorbeerblatt und Estragon hinzugeben. Vorsicht mit Salz, da die Rouladen ja bereits gesalzen sind.

4.Mit ca. 500 ml heißem Wasser oder Rotwein auffüllen und bei mittlerer Hitze garen. Garzeit ca. 45-50 Minuten, im Schnellkochtopf 15-20 Minuten. Danach Rouladen herausnehmen, Soße abschmecken und entweder durch ein Sieb geben, oder mit einem Pürierstab verquirlen. Die Rouladen wieder in die Soße geben und warm stellen.

5.Für die Kartoffelknödel den rohen Knödelteig in einer Schüssel mit einer klein gehackten Zwiebel, 1 Ei, Pfeffer, etwas Salz und einer Messerspitze Muskatnuss vermengen (Muskatnuss besser frisch reiben).

6.Nicht zu große Knödel formen und in kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen.

7.Für das Gemüse die Zuckerschoten auf beiden Seiten von Fäden befreien, Karotten in kleine Würfel schneiden und mit einer Prise Zucker in kochendes Salzwasser geben, 2 Minuten kochen lassen, danach Gemüse direkt in Eiswasser abschrecken (Farbe bleibt erhalten). Kleine Pfanne mit Butter und etwas Rosmarin erhitzen, darin das Gemüse zum Anrichten erwärmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderroulade mit feinem Gemüse und Kartoffelknödeln (Horst Janson)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderroulade mit feinem Gemüse und Kartoffelknödeln (Horst Janson)“