Rindsrouladen mit grünem Spargel gefüllt ~ Mischgemüse ~ Salzkartoffeln

leicht
( 100 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rind Rouladen 3
Spargel grün frisch 500 g
Kohlrabi frisch 1
Möhren 5
Bauchspeck etwas
Zwiebeln frisch 3
Senf etwas
Tomatenmark etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Pfefferkörner schwarz 10
Piment 2
Wacholderbeeren 4
Butter etwas
Essig etwas
Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
94 (22)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Die Rouladen abwaschen, trockentupfen. Nun diese mit Senf und Tomatenmark bestreichen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Bauchspeck in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und dann in Spalten schneiden und beides auf die Rouladen legen. Spargel putzen und die Spargelköpfe abscheiden und beiseite stellen.

2.Die unteren Stängel von dem holzigen Teil befreien und dann ebenfalls auf die Rouladen geben und nun aufrollen und mit Faden umwickeln. Nun nochmals rundherum mit Salz und Tomatenmark einstreichen. Pfanne erhitzen dann Öl, Speck und Zwiebeln dazu geben und leicht anbraten.

3.Nun die Rouladen dazu geben und rundherum kräftig anbraten. Nun nochmals von außen kratig mit Salz und Pfeffer würzen und ab und zu mit etwas heißem Wasser ablöschen wieder einkochen lassen das mehrmals wiederholen bis die Rouladen rundherum schön braun sind. Jetzt erst mehr Wasser zufügen das sie etwa bis zur hälfte im Wasser liegen und darin garen lassen.

4.Wenn nötig ab und zu Wasser nachgießen. Nun die Möhren und den Kohlrabi putzen und in kleine Stücke schneiden. Alles beide dann in etwas Salzwasser, mit Pfeffer und etwas Butter garen lassen. Dann in ein Sieb gut abtropfen lassen. Spargelspitzen in einem anderen Topf ebefalls mit Salz, Zucker und etwas Pfeffer garen und ebenfalls in ein Sieb gut abtropfe lassen.

5.Nun in einem Topf etwas Butter schmelzen lassen und die Möhren, Kohlrabi und die Spargelspitzen schwenken und mit Salz, Pfeffer würzen und Petersilie bestreuen und nochmals erwärmen. Kartofffeln schälen, waschen und in Salzwasser garen. Abgießen und gut ausdämpfen lassen.

6.Rouladen aus der Sauce nehmen und warm halten. Die Sauce enfetten und mit etwas Speisestärke binden. Nun die Sauce mit etwas Essig abschmecken und wenn nötig nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fäden von der Roulade zerschneiden und auf die Teller geben. Gemüse, Salzkartoffeln und Sauce dazu anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsrouladen mit grünem Spargel gefüllt ~ Mischgemüse ~ Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 100 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsrouladen mit grünem Spargel gefüllt ~ Mischgemüse ~ Salzkartoffeln“