Kohlrouladen aus Spitzkohl mit geschmorten Tomaten und Kartoffelpürree

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spitzkohl 1
gemischtes Hackfleisch 300 g
Ei 1
Brötchen 1
Zwiebel 1
Cocktailtomaten 8
Knoblauchzehen 2
Rapsöl 2 EL
Fleischbrühe 100 ml
Sahne 2 EL
Pfeffer und edelsüßen Paprika nach Geschmack etwas
mittelscharfen Senf 2 TL
etwas Petersilie etwas

Zubereitung

1.Salzwasser aufkochen. 8 Blätter vom Kohlkopf lösen und ins kochende Wasser geben. 4 Min. kochen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen. Blätter auf einem Küchentuch ausbreiten, die dicken Rippen mit einem scharfen Messer flach schneiden.

2.Für die Füllung das Ei in eine Schüssel geben. eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, gewürfelte Zwiebel, Salz, Pfeffer und Paprika und 1 TL Senf dazugeben. Alles mit Knethaken verrühren, dann das Hackfleisch unterkneten.

3.Jeweils zwei abgetropfte Kohlblätter übereinander legen. Die Hackfleischmasse portionsweise darauf verteilen. Zuerst die Kohlseiten über die Füllung schlagen, dann zu Rouladen aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln.

4.Zwiebeln abziehen und vierteln, Tomaten abspülen, Knoblauchzehen mit einem Messer quetschen. Öl im Schmortopf erhitzen, Kohlrouladen rundherum kurz und kräftig anbraten, bis sie schön braun sind.

5.Zwiebelviertel, Knoblauch und Tomaten dazugeben und 1 Min. mitbraten. Brühe angießen, Topf schließen und die Rouladen auf kleinster Stufe in 30 Min. sanft gar schmoren.

6.Rouladen aus dem Topf nehmen und das Küchengarn entfernen. Tomaten ebenfalls mit einem Schaumlöffel oder einer Knödelkelle vorsichtig aus dem Topf heben. Sahne in den Sud rühren aufkochen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Mit Kartoffelpürree servieren. Pürree mit Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen aus Spitzkohl mit geschmorten Tomaten und Kartoffelpürree“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen aus Spitzkohl mit geschmorten Tomaten und Kartoffelpürree“