Schmackhafte Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

Rezept: Schmackhafte Rinderrouladen mit  Rotkohl und Klößen
Mein 350 tes Rezept
4
Mein 350 tes Rezept
25
3909
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Rouladen:
1000 g
Rinderbraten aus der Keule
Salz und Pfeffer aus der Mühle
6 TL
Senf mittelscharf
4
Salzgurken aus eigenen Vorrat, in Streifen geschnitten
3
Zwiebel fein gewürfelt
8 Sch.
Geräucherte Bauchspeck, gewürfelt
1
Lorbeerblatt
4
Pimentkörne
3
Wacholderbeeren
200 ml
Rinder Fleischbrühe
1 TL
Tomatenmark
2 EL
Schweineschmalz aus dem eigenen Vorrat
1 TL
Speisestärke & Mehl
Für das Rotkohl:
1
Rotkohlkopf
2 EL
Gänseschmalz aus eigenen Vorrat
1
Apfel
3
Schalotten
3 EL
Wild Preiselbeeren aus dem Glas
100 ml
Dornfelder, Halbtrocken
300 ml
Fleischbrühe
4
Pimentkörner
Etwas
Aceto Balsamico di Modena
Etwas
Zucker
Etwas
Salz & Pfeffer
Für die Klöße:
6
Klartoffeln
4 EL
Kartoffelmehl
0,5 TL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
18,5 g
Fett
0,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schmackhafte Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

ZUBEREITUNG
Schmackhafte Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

1
Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Fleischklopfer etwas flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen sowie mit Senf bestreichen. Die Hälfte von Gurke, Zwiebel und Speck auf die Rouladen verteilen, aufrollen und mit Küchengarn umwickeln.
2
In einer Pfanne Schmalz erhitzen und die Rouladen darin rundherum anbraten. Restlichen Speck sowie Zwiebel, Gurken, Lorbeerblatt, Piment, Wacholderbeeren und Tomatenmark hinzufügen, zugedeckt ca. 1,5 Std. bei geringer Hitze schmoren lassen. Die Rouladen mehrmals wenden.
3
Bratenfond durch ein Sieb passieren und auffangen, die „Stückchen“ im Sieb ausdrücken /zurück in die Pfanne geben. Speisestärke und Mehl mit etwas Wasser anrühren, in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, einmal aufkochen und kurz ziehen lassen. Die Sauce in einer vorgewärmten Sauciere separat servieren.
4
Rotkohl von den äußeren Blättern befreien, halbieren, mit einem Hobel fein schneiden. Schmalz in einem großen Topf schmelzen lassen und Zwiebel darin andünsten. Apfel (nur eine Hälfte) und 2 El Preiselbeeren dazugeben und unter Rühren mit dünsten. Mit Wein ablöschen.
5
Rotkohl und Brühe hinzugeben und gut vermengen. Piment und Lorbeerblatt zugeben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 30 min. dünsten lassen. Am Ende mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Restlichen Apfel und Preiselbeeren zugeben, gut vermengen und kurz ziehen lassen.
6
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren, gar kochen und abgießen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel passieren. Kartoffelstärke und Salz zufügen, gut vermengen. Anschließend 6 Klößchen formen.
7
In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße in das sprudelnde Wasser geben. Kurz aufkochen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Anschließend ca. 10 Min. ziehen lassen.
8
Die Rouladen mit Rotkohl und Klößchen auf 2 Platten anrichten und mit der Sauce servieren. Übrig gebliebene Rouladen und Rotkohl im Kühlschrank aufbewahren.

KOMMENTARE
Schmackhafte Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Rouladen hast Du sehr schmackhaft zubereitet, eine tolle Rezeptur, als 350. Rezept ist das der Klassiker in deinem KB, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür Lg Detlef und Moni
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
diesen klassiker hatten wir vergangenen sonntag - ist immer wieder ein festessen - wie immer ganz toll präsentiert - glg biggi
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
köstlich, eines meiner leibgerichte.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von Miez
   Miez
… wirklich schön :-) sieht richtig appetitlich aus. Grüße, micha
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Das ist der Nr. 350 in deinem Kochbuch würdig, sehr lecker, so mag ich Rouladen & Beilagen. 5***** und LG Michaela

Um das Rezept "Schmackhafte Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung