Rouladen mit Rotkohl und Pommes Williams

1 Std mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderroulade 5 Stk.
Zwiebeln 3 Stk.
Gewürzgurken 5 Stk.
Speck 200 gr.
Senf mittelscharf 1 Msp
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Rosenpaprika 1 Msp
Tomatenmark 1 Msp
Olivenöl 1 Schuss
Rotkohl: etwas
Rotkohl frisch 1 Stk.
Apfel 200 gr.
Schweineschmalz/-fett 1 TL (gestrichen)
Lorbeerblatt 3 Stk.
Gewürznelken 1 Stk.
Pfefferkörner 1 TL
Orangensaft 100 ml
Rotweinessig 100 ml
Zucker 1 Msp
Preiselbeeren frisch 2 EL
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Pommes Williams: etwas
Kartoffeln 800 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskatblüte 1 Msp
Mehl 1 Msp
Eigelb 2 Stk.
Gewürznelken 1 TL

Zubereitung

1.Die Rouladen ausbreiten mit Senf bestreichen und mit Salz, Pfeffer sowie Rosenpaprika kräftig würzen. Den Speck, die abgezogenen Zwiebeln und die Gurken klein schneiden und auf dem breiteren Teil der Roulade platzieren, dann das Fleisch zusammenrollen und die Rouladen mit Zahnstochern fixieren.

2.Die Rouladen anschließend in einem Bratentopf mit Olivenöl und Tomatenmark anbraten, bis sie angebräunt sind, dann mit heißem Wasser aufgießen und 2 bis 2,5 Stunden schmoren lassen.

3.Für den Rotkohl die äußeren Blätter vom Kohl sowie den Strunk entfernen und den Rest klein hacken. Die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Den gehackten Rotkohl in heißem Schmalz anschwitzen, mit Essig und Orangensaft ablöschen, die Äpfel, alle Gewürze und den Zucker hinzufügen. Das Ganze für etwa 1 bis 1,5 Stunden kochen lassen, anschließend mit Salz, Pfeffer und Preiselbeeren abschmecken.

4.Für die Pommes Williams die Kartoffeln schälen, kochen und abkühlen lassen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse geben und die Masse dann mit Salz, Pfeffer, Muskat und Eigelben verkneten. Sollte die Masse nicht binden, etwas Mehl dazugeben. Aus der Kartoffelmasse kleine Birnen formen und diese dann in der Fritteuse bei 180 °C goldbraun frittieren lassen. Vor dem Servieren mit einer Nelke versehen, damit sie aussehen wie kleine Birnen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen mit Rotkohl und Pommes Williams“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen mit Rotkohl und Pommes Williams“