Kürbissuppe mit Fleischbällchen

50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Suppe
Butternut-Kürbis 1 Stück
Kartoffel 2 Stück
Orangensaft frisch gepresst 1 Tasse
Orangenabrieb 1 Teelöffel
Ingwer gehackt 1 Stück
Gemüsebrühe aus dem Glas oder selbstgekocht 800 ml
Sahne flüssig 250 ml
Orangenlikör 2 Esslöffel
Cognac 2 Esslöffel
Butterschmalz 1 Esslöffel
Zutaten Fleischbällchen
Puten- Hähnchen oder Kalbsfleischhack, vom Metzger oder selbst im Zerkleinerer zubereiten. 200 Gramm
Toastbrot ohne Rinde, zerbröselt 5 Scheiben
Ei verquirlt 1
frische Sahne 100 ml
Salz, Peffer, Chilli, Muskat etwas
Kräuter der Saison, gehackt 1 Bund

Zubereitung

1.ZUBEREITUNG DER SUPPE Kürbis und Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Butterschmalz andünsten, darf nicht braun werden. Mit der Gemüsebrühe und dem Orangensaft aufgiessen, den Ingwer dazugeben und alles etwa 40 Minuten köcheln. Jetzt Orangenlikör und Cognac dazugeben und 5 Minuten weiterköcheln.

2.Suppe mit dem Zauberstab pürieren und durch ein Sieb in einen anderen Topf oder eine Schüssel füllen. Mit Salz ,Pfeffer, und eventuell einer Prise Zucker abschmecken, den Orangenabrieb und die flüssige Sahne dazugeben und nochmal erhitzen.

3.Die Suppe in vorgewärmte Teller füllen, mit den Fleischbällchen und glatter Petersilie garnieren

4.ZUBEREITUNG FLEISCHBÄLLCHEN Während die Suppe kocht, die Fleischbällchen herstellen. 2/3 vom Toastbrot in der Sahne einweichen, das Ei , die gehackten Kräuter und die Gewürze zum Fleisch geben, gut vermengen und abschmecken.

5.Kleine Bällchen formen und im Rest des Toastbrots rollen, in einer Pfanne mit Butterschmalz braten. Je 2 - 3 Bällchen auf einen Spieß stecken und am Tellerrand platzieren, mit Pertersilie garnieren.

6.Dazu kann man ein frisch gebackenes Walnussbrot mit leicht gesalzener Butter reichen. LASST ES EUCH SCHMECKEN!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit Fleischbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit Fleischbällchen“