Saure Nierchen

Rezept: Saure Nierchen
8
00:34
2
8556
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Schweinenierchen
500 ml
Buttermilch
30 g
Fett
1
Zwiebel
2 EL
Mehl
125 ml
Wasser oder Brühe
3 EL
Sauerrahm
etwas Essig oder Zitonensaft
1 Prise
Zucker
Salz und Pfeffer, evtl. Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
9,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Saure Nierchen

Schweinemedallions umhüllt mit Bacon, dazu Bandnudeln und eine Curry-Pilzsauce

ZUBEREITUNG
Saure Nierchen

1
Die Nieren waschen, häuten und in Spalten schneiden. Alle Sehnen aus dem Inneren der Niere entfernen. Nochmals waschen und ( ich selber lasse sie schon über Nacht ) in der Buttermilch ziehen lassen.
2
Die gehackte Zwiebel in Fett glasig dünsten, Nieren dazugeben und solange schmoren, bis sie nicht mehr rot sind. Mehl darüber stäuben, leicht anbräunen, mit der Flüssigkeit aufgießen und etwa 5 Minuten dünsten lassen.
3
Dann den Rahm, Zitronensaft oder Essig und Gewürze beifügen. Zum Schluß salzen. Nicht mehr kochen lassen!!! Zulanges garen macht die Nieren hart.

KOMMENTARE
Saure Nierchen

Benutzerbild von wastel
   wastel
Das esse ich sehr gern mache es ein wenig anders trotzdem 5*****;:-)
Benutzerbild von Birgit860
   Birgit860
Das habe ich schon lange gesucht, aber nie getraut es mal zu kochen, bei Fragen melde ich mich dann LG

Um das Rezept "Saure Nierchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung