Poularde in feiner Orangen-Kräuter Marinade mit Gemüse und Granatapfelkernen

3 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thymian 0,5 Bund
Rosmarin 0,5 Bund
Knoblauchzehen 5
Orangen unbehandelt 2
Olivenöl 4 EL
Salz und Pfeffer etwas
Maispoularden à ca. 900g 2
Äpfel 3
Karotten 300 g
kleine Kartoffeln festkochend 500 g
Weißwein 100 ml
Kürbis 200 g
Granatapfel 1
Crème fraîche 100 g

Zubereitung

1.Die Hälfte der Kräuter und den Knoblauch hacken. Von der Hälfte der Orangen die Schale fein abreiben und die Orangen auspressen. Die gehackten Kräuter, Knoblauch, Orangenschale und -saft mit Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Poularden waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Anschliessend innen und aussen mit der Hälfte der Marinade einreiben. Die Marinade zwei Stunden einziehen lassen.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Lange Karotten halbieren und in längliche Stücke schneiden. Die Poularden mit der Hälfte der Äpfel und etwas Kräutern füllen. Restliche Äpfel, Karotten und Kartoffeln in einem Bräter verteilen und mit der restlichen Marinade und dem Weisswein mischen. Die Poularden darauf legen. In der unteren Ofenhälfte ca. 20 Minuten garen.

3.Den Kürbis in nicht zu kleine Stücke schneiden. In den Bräter geben und weitere 20 Minuten garen. Währenddessen den Granatapfel schälen, die Kerne herauslösen und anschliessend zum Gemüse geben. 10-15 Minuten weitergaren, bis das Fleisch durch ist.

4.Vor dem Servieren den Bratensaft aufkochen und mit Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Poularden tranchieren und mit dem Gemüse, den Kartoffeln und Sauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Poularde in feiner Orangen-Kräuter Marinade mit Gemüse und Granatapfelkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Poularde in feiner Orangen-Kräuter Marinade mit Gemüse und Granatapfelkernen“