Suche nach: „Poularde Rezepte“

Rezept von rowiwo

Poularde (eingelegt in Ingwer-Portwein) mit Ingwer-Portwein-Sauce, Paprikadrillingen und frischem Blattspinat

Poularde (eingelegt in Inwer Portwein) mit Ingwer-Portwein-Sauce, Paprikadrillinge, frischer Blattspinat - Rezept
( 45 )
Sie haben anspruchsvolle Gäste, die ein köstliches Geflügelgericht zu schätzen wissen? Dieses Rezept wird Sie und Ihre Gäste überzeugen. Die Poularde legen Sie schon am Vortag in die würzige Marinade ein. So kann das saftige Fleischhähnchen gut durchziehen. Die kleinen Kartöffelchen und der herzhaft frische Spinat ergänzen dieses köstliche Gericht ausgezeichnet.
Rezept von Das perfekte Dinner

Getrüffelte Bresse-Poularde in Mokkaduft mit Mesclun-Salat und violetten Kartoffeln

Getrüffelte Bresse-Poularde in Mokkaduft mit Mesclun-Salat und violetten Kartoffeln - Rezept
1 Std
( 3 )
Die Bresse-Poularde ist eine französische Spezialität von ausgezeichneter Qualität. Dieses exquisite Rezept wird auch Ihren anspruchsvollsten Gästen gerecht. Das getrüffelte, vom Blätterteig ummantelte Fleisch der Fleischpoularde bleibt zart und saftig. Die delikate Sauce und die in würzigem Trüffelöl gebratenen Kartoffeln perfektionieren dieses Fleischgericht. Servieren Sie dazu einen frischen Salat.
Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Delikatesse: Poularde

Sie lieben Hühnchen? Dann ist eine Poularde sicher ganz nach Ihrem Geschmack. Das saftige Geflügel punktet mit reichlich Fleisch und einem kräftigen Aroma. Die Poularde ist auch als Maishuhn im Handel erhältlich. Das Huhn wird zum größten Teil mit Mais gefüttert und erhält so seine typisch gelbliche Farbe. Gourmets bevorzugen das qualitativ hochwertige Fleisch des Bressehuhns. Diese Hühnerrasse stammt aus der Region Bresse in Frankreich, bekommt ausgesuchtes Futter und wächst ganzjährig im Freiland auf.

Poularde – saftiges Fleischhähnchen lecker zubereitet

Bereiten Sie die Poularde ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben zu. Gegrillt oder gebraten, gefüllt oder gespickt – ein Leckerbissen ist das Geflügel allemal. Ist Ihnen ein ganzes Masthuhn zu viel, kaufen Sie einzelne Teile und bereiten diese delikat zu. Übrigens: Greifen Sie bevorzugt zur Bio-Poularde. Das Geflügel stammt meist direkt vom Geflügelbauern und ist auch als Tiefkühlprodukt erhältlich. Die ausgezeichnete Qualität und der Geschmack des Fleisches werden Sie überzeugen.