selbstgemachte Käsespätzle mit Tomaten

35 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Salz etwas
Eier 4 Stk.
Mineralwasser 50 ml
Kirschtomaten 200 g
Salbei 1 bund
Pfeffer etwas
geriebener Emmentaler 200 g

Zubereitung

1.Mehl und 1/2 TL Salz, Eier und Mineralwasser zu einem glatten Teig verkneten. Kirschtomaten abbrausen und halbieren. Salbei abbrausen und die Blättchen abzupfen.

2.reichlich Wasser in einem großen Topf zum kochen bringen, gut salzen. Den Teig portionsweise mit einem Spätzlehobel in das siedende Wasser schaben. Ca. 2 Min. kochen lassen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen. Dann herausnehmen, auf einem Sieb abtropfen lassen.

3.Den Backofen auf 250 Grad (Umluft 230 Grad) vorheizen. Ein Drittel der Spätzle in eine gefettete Auflaufform geben. Mit Pfeffer würzen und mit einem Drittel Emmentaler bestreuen. Vorgang wiederholen, bis Spätzle und Käse aufgebraucht sind. Tomaten und Salbei auf dem Auflauf verteilen und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 Min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „selbstgemachte Käsespätzle mit Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„selbstgemachte Käsespätzle mit Tomaten“