Kasspatzen oder Käsespätzle

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 400 g
Wasser 150 ml
Eier 5 M
Zwiebeln 2
Butter 60 g
Bergkäse geraspelt 300 g
Petersilie gehackt zum garnieren 2 EL
Salz, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1247 (298)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
47,5 g
Fett
8,8 g

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung machen, Eier einschlagen und das Wasser zugeben, mit Salz und Muskat würzen. Zunächst wird der Teig mit den Händen vermischt. Es muss ein recht zäher Teig entstehen, dieser wird dann mit der Hand richtig durchgeschlagen bis der Teig Luftblasen bekommt.

2.Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Einen Teil des Teiges auf ein Brettchen geben und mit einem Messer dünne Spätzle ins kochende Wasser schaben. Nach 2-3 Portionen die Spätzle zunächst weitere2 Minuten kochen lassen, ca. 12-15 Minuten. Die Spätzle mit einem Schaumlöffel in kaltes Wasser geben, kurz abschrecken, dann über einem Sieb abtropfen lassen. Schneller und einfacher geht es natürlich mit eine Spätzlepresse. (Teig einfüllen und ins kochende Wasser pressen).

3.Die fertigen Spätzle dann in der Hälfte der Butter (in einer Pfanne) schwenken bis sie heiß sind aber nicht anbraten.

4.Die Zwiebeln schälen und in kurze Streifen schneiden, die restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zweibeln goldbraun braten.

5.Die Zwiebeln unter die Spätzle mischen und nochmals mit Salz würzen, Käse darunter mischen bis der Käse Fäden zieht....Kasspatzen nun auf Tellern anrichten mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasspatzen oder Käsespätzle“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasspatzen oder Käsespätzle“