Käsespätzle

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl 500 gr
Wasser 375 ml
Eier 4
Salz 1 Prise
Pfeffer, Salz etwas
geriebener oder feingeschnittener Käse 200-400 gr
Gemüsezwiebeln in Würfel - in einer Pfanne mit Öl braun rausgebrate 1 1/2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Aus Mehl, Wasser und Eier sowie der Prise Salz einen glatten Teig (mit dem elektr. Handrührgerät ) herstellen. Mit einem Holzlöffel den Teig noch abschlagen bis er Blasen wirft. Der Teig soll langsam vom Löffel reißen. Siehe Foto.

2.Einen Topf mit reichlich Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen. Mit einem Spätzlehobel nun den Teig portionsweise verarbeiten. Sie mein Kochbuch - Spätzleteig-Grundrezept!

3.Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in eine Auflaufform lagenweise mit dem geriebenen Käse schichten, jede Lage salzen und pfeffern. Die letzt Lage mit dem geriebenen Käse abschließen. Wer mag kann noch Butterflöckchen draufsetzten.

4.Nun die Form in den vorgeheizten Backofen geben und bei ca. 200 Grad solange backen, bis der Käse geschmolzen ist.

5.Die Zwiebeln in der Pfanne nochmals kurz erwärmen und entweder zu den Spätzle reichen oder gleich auf die Spätzle in der Auflaufform geben.

6.Wir essen die Käsespätzle entweder mit Tomatenketchup oder auch mit Salat dazu. Den Käse gebe ich immer nach Belieben dazu, deshalb auch die Mengenangabe 200-400gr.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsespätzle“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsespätzle“