Kasspotzn - Käsespätzle

Rezept: Kasspotzn - Käsespätzle
8
00:30
8
1914
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Spätzle
180 gr.
Mehl
2
Eier
40 ml
Milch
40 ml
Wasser
Muskat
Endzubereitung
100 gr.
Bergkäse
100 gr.
Emmentaler
1
Zwiebel
30 gr.
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1415 (338)
Eiweiß
15,2 g
Kohlenhydrate
27,0 g
Fett
18,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kasspotzn - Käsespätzle

ALLGÄUER BREZENKÜCHLE
Allgäuer Kässuppe

ZUBEREITUNG
Kasspotzn - Käsespätzle

1
Die ersten 5 Zutaten zu einem glatten Teig mit einem Kochlöffel schlagen, bis der Teig Blasen schlägt. Würzen mit etwas Muskat und etwas Salz. Dauer ca. 5 min, ruhen lassen.
2
Mittelgrosse Zwiebel in Ringe schneiden, bemehlen und in heißer Butter in der Pfanne rausbraten, bis sie goldbraun sind, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Käse raspeln. Ofen auf 120 Grad vorheizen
3
Topf mit kräftigem Salzwasser aufkochen lassen. Danach den Spätzleteil nochmal gut aufschlagen, bis Blasen kommen. Den Teig nun entwender vom Brett ins kochende Wasser schaben, oder einen Spätzleschaber benutzen. Diese Menge Teig auf ca. 3-4 mal zu Spätzle kochen, die abgesiebten heissen Spätzle in feuerfester Form schichtweise mit Käse bestreuen. Zum Schluss noch für kurze Zeit die Kasspotzn bis zum vollständigen zerlaufen des Käses in den Ofen geben, danach mit Röstzwiebeln anrichten.

KOMMENTARE
Kasspotzn - Käsespätzle

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Habe ich vor sehr langer Zeit zum ersten Mal in Kärnten gegessen. Hat mir so gut geschmeckt, dass ich mir die Zubereitung habe zeigen lassen. Seitdem habe ich es zu meinem persönlichen Lieblingsgericht erklärt ;-))) Und so wie Du sie zubereitet hast, würde ich doch glatt am Tisch Platz nehmen. Wenn ich wählen dürfte, wäre mir ein Kopfsalat dazu lieber ;-). Aber das ist mein Geschmack. GLG Geli
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Das könnte ich jeden Tag essen
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Einfach nur Oberlecker damit hast du genau mein geschmack getroffen sehr gut zubereitet 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Tolles Gericht, das lasse ich mir schmecken !GvlG ♥ Noriana
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
die gehören auch zu meinen Lieblingsgerichten, allerdings auch mit mehr Zwiebeln.....aber das ist ja Geschmackssache........LG Sabine

Um das Rezept "Kasspotzn - Käsespätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung