Original Allgäuer Käsespätzle (Knöpfle)

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spätzlesmehl 400 g
Hartgrießweizenmehl 200 g
Eier 4 Stk.
Milch 0,25 Liter
Salz 1 Prise
Schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel
Gemüsezwiebel 2 Stk.
Safran 1 Messerspitze
Butter 50 g
Jamei - Bergkäse gerieben 250 g
Emmentaler gerieben 250 g
Butterschmalz 2 Esslöffel

Zubereitung

Spätzlesteig

1.Aus Mehl, Eiern, Milch, Salz und Pfeffer und Safran einen zähflüssigen Teig bereiten. Kräftig mit einem Kochlöffel schlagen. Wenn sich der Teig gerade vom Löffel lösen lässt ist er richtig. Dann 30 Min ruhen lassen.

2.Großer Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Spätzlesteig mit einem Spätzleshobel oder einem Spätzlesbrett ins kochende Wasser hobeln. Wenn die Spätzle aufschwimmen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in Topf schichten

Schmelzzwiebel

3.Gemüsezwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe hinzugeben. Rösten bis sie leicht bräunlich werden, danach Hitze reduzieren und weiter bräunen lassen bis sie eine goldgelbe Farbe haben und eine leicht schlotzig Konsistenz.

Zubereitung

4.Die noch warmen Spätzle in Schüssel geben und mit Käse bedecken. Mit Schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Nun abwechselnd Spätzle und Käse in Schüssel schichten. Letzte Schicht mit Käse, Butterflocken und Zwiebeln bedecken und in der Schüssel mit eine Grünen Salat servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Original Allgäuer Käsespätzle (Knöpfle)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Original Allgäuer Käsespätzle (Knöpfle)“