Allgäuer Käs´spätzle mit Röstzwiebeln

30 Min leicht
( 169 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizenmehl 500 g
Eier Freiland 5 Stk.
Salz 1 TL
Wasser - Tipp: Mineralwasser 250 ml
Käse & Co.
Emmentaler gerieben 200 g
Mittelalter Bergkäse in Würfelchen 150 g
Zwiebeln 2 Stk.
Butter 100 g
Salz, Pfeffer etwas
Zum Garen
Salzwasser 2 l
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1662 (397)
Eiweiß
13,1 g
Kohlenhydrate
44,7 g
Fett
18,2 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit den Eiern zusammen mit Salz und Wasser in einer Schüssel so lange schlagen, bis der Spätzleteig Blasen wirft.

2.Den Teig portionsweise durch den Spätzlehobel in sprudelnd kochendes Salzwasser hobeln. Nach dem ersten Aufwallen sind die Spätzle gar. Die Spätzle mit dem Schaumlöffel abschöpfen und abtropfen lassen.

3.Spätzle auf einer vorgewärmten Platte oder in einem Bräter lageweise mit den gemischten Käsesorten anrichten, nach Geschmack dazwischen mit Salz und Pfeffer würzen; mit Käse als oberste Lage enden.

4.Anschließend die zubereiteten Käs´spätzle noch ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C erwärmen lassen, bis der Käse gleichmäßig geschmolzen ist.

5.Währenddessen die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne in gesalzener Butter goldbraun rösten und vor dem Servieren über die Käs´spätzle geben. Eventuell noch mit etwas Pfeffer aus der Mühle und Petersilie bestreuen.

Beilage

6.Zu diesem Allgäuer Schmankerl habe ich einen knackigen grünen Salat mit Zwiebelchen in einer Marinade aus Essig & Öl gereicht.

7.Gutes Gelingen und guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Allgäuer Käs´spätzle mit Röstzwiebeln“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 169 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Allgäuer Käs´spätzle mit Röstzwiebeln“