Käsespätzle mal anders...

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 250 gr.
Eier 4
Salz 1 Teel.
Wasser etwas
Champignons 400 gr.
Zwiebel 1 große
Käse gerieben 200 gr.
Öl + Butter etwas
Sahne 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Salz für´s Kochwasser etwas

Zubereitung

1.Mehl, Eier, Salz und etwas Wasser zu einem zähfließenden Teig verarbeiten und min. 30 Min. quellen lassen. Eine Auflaufschüssel einbuttern und beiseite stellen.

2.Einen Topf mit Wasser und Salz aufstellen und zum Kochen bringen.

3.Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel von der Haut befreien, halbieren und in Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons und Zwiebeln darin anbraten, mit der Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

4.Die Hälfte des Spätzleteiges mit einer Presse ins Wasser drücken, warten bis sie an die Oberfläche kommen und dann herausschöpfen. In eine Schüssel geben mit lauwarmem Wasser und kurz durchschwenken, herausnehmen, abtropfen lassen und in die Auflaufschüssel geben.

5.Spätzle mit der Champignon-Zwiebelmasse belegen.

6.Restlichen Teig wie vorhin verarbeiten und die Spätzle auf der Champignonmasse verteilen. Den geriebenen Käse auf die Spätzle verteilen und mit ein paar Butterflöckchen belegen. Im Backofen bei 180° C überbacken, bis die Oberfläche leicht braun wird.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsespätzle mal anders...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsespätzle mal anders...“