Zucchini-Kartoffel-Suppe

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini frisch 500 Gramm
Kartoffeln 300 Gramm
Zwiebel frisch 1 Stück
Pinienkerne frisch 2 Esslöffel
Dill frisch 1 Bund
Currypulver 2 Teelöffel
Salz 3 Teelöffel
Pfeffer 2 Teelöffel
Gemüsebrühe 1 Liter
Crème fraîche 4 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
111 (26)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Zucchini waschen, trocken und die Enden abschneiden. Die grüne Schale von einer Zucchini grob abraspeln und beiseite stellen. Die anderen Zucchini grob würfeln. Kartoffeln schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln.

2.Öl in einem Topf erhitzen. Die Zucchini-, Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und 15 Min. kochen lassen.

3.Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas anbräunen und abkühlen lassen. Dill abspülen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Suppe nun pürieren. Dann Zucchiniraspel (die geben der Suppe einen tollen Biss), Dill und Pinienkerne unterrühren. Mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken.

4.Die Suppe auf Tellern verteilen und jeweils einen Teelöffel Crème fraiche darauf geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Kartoffel-Suppe“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Kartoffel-Suppe“