Zucchinisuppe mit Mascarpone

40 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
grüne Zucchini 1 kg
Kartoffeln 200 g
Olivenöl 2 EL
Butter 1 EL
Gemüsebrühe 1,2 l
Mascarpone 250 g
Salz, PFeffer etwas
etwas Chilipulver etwas
Worcestersauce 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Mandelblättchen 4 EL
einige Basilikumblättchen etwas

Zubereitung

1.Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) goldgelb rösten und beiseite stellen.

2.Die Zucchini putzen, waschen und trocken tupfen. Dann in feine Stifte rapseln, ca. 4 Esslöffel davon beiseite stellen. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in feine Stifte raspeln. Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden.

3.Das Olivenöl mit Butter in einem Topf zerlassen. Die vorbereitete Zwiebel darin glasig andünsten, die Zucchini und Kartoffelraspel darin andünsten und mit Gemüsebrühe aufgießen. Zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren, Mascarpone dazugeben und in der Suppe unter Rühren schmelzen lassen.

4.Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Chili und Worcestersauce abschmecken.

5.Die beiseitegestellten Zucchiniraspel in einer Pfanne mit wenig Öl kross anbraten.

6.Die Basilikumblättchen fein schneiden und unter sie Suppe rühren.

7.Die Suppe mit je etwas Zucchiniraspel und gerösteten Mandelblättchen garniert servieren.

8.Tipp: Die Suppe schmeckt auch kalt sehr gut. Dann am besten über Nacht, kalt gestellt, durchziehen lassen. Evtl. mit etwas Creme fraiche oder geschlagener Sahne und den Mandelblättchen anrichten. Wer mag, kann auch in Streifen geschnittenen geräucherten Lachs in die Suppe geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinisuppe mit Mascarpone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinisuppe mit Mascarpone“