Hackfleisch-Pizza

50 Min leicht
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Gehacktes frisch und gewürzt 1 kg
Brötchen oder Semmelmehl 1
Zwiebeln 2
Ziegen-Frischkäse oder Schafskäse in Würfeln 200 g
Hokaido-Kürbis etwa 500g oder Zucchini 1 kleiner
Möhren 2
Eier 2
Salz, Pfeffer etwas
Oregano gerebelt 1 Esslöffel
Champignons halbiert oder in Scheiben 2 kleine Dosen
Zigeunersoße 250g 1 Flasche
Soße nach Geschmack - Gewürzketchup und Currysoße - Reste 200 g
Tomaten 4
Paprikaschoten 2 rote
Mozzarella 200-250g 1 große Kugel
Käse gerieben 100 g
Oregano gerebelt 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Hackfleisch mischen mit feingewürfelter Zwiebel, Semmelmehl oder eingeweichtem Brötchen, Ziegen oder Schafskäsewürfel, Eier, Hokaido- und Möhrenraspel, Salz, Pfeffer und Oregano. Alles gut vermengen und abschmecken.

2.Die Hackmasse auf einem tiefen gefettetem Backblech oder Fettfangschale verteilen. Die Soßen darauf streichen. Champignons abtropfen und halbieren, ebenfalls auf das Hackfleisch verteilen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 25 Minuten backen.

4.Auf der vorgegarten Hackfleisch-Pizza Tomatenscheiben und Paprikaringe verteilen. Mozzarellascheiben in die Paprikaringe legen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano bestreuen. Den geriebenen Käse darauf verteilen.

5.Die Pizza weitere 20-30 Minuten bei 200°C garen bzw. überbacken.

6.Bei und gab es einen Teil der Pizza zu Mittag mit Salzkartoffeln, Blumenkohl und einer duklen scharfen Soße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Pizza“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Pizza“