Hauptgericht: Waldecker Hackfleischpizza

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hackfleisch gemischt 2 Pfund
oder fertig gewürztes Mett etwas
Ei 1
Brötchen, eingeweicht 1 altbackenes
Zwiebel frisch 1 kleine
rote, gelbe und grüne Paprikastreifen etwas
Scheiben Scheiblettenkäse je nach Blechgröße 12 bis 16
Tomaten, gewürfelt 3
Champignons, abgetropft - wer sie auf der Pizza mag 1 kl. Dose
nach Bedarf Salz, Pfeffer, Knobi, Paprika edelsüß... etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Hackfkleisch nach Geschmack und Belieben würzen (oder aber gewürztes Mett nehmen), mit dem ausgedrückten Brötchen, dem Ei und der fein gehackten Zwiebel mischen .

2.Fleischteig auf ein mit Backpapier oder gut gefettetes Backblech geben, Paprikastreifen, Tomatenwürfel und Champignons (wer sie auf der Pizza mag) gleichmmäßig auf dem Blech verteilen. Scheiblettenkäse (z. B. Toastkäse, Chester oder Holländer) darübergeben.

3.Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad für ca. 20 Minuten backen, bis der Käse gut verlaufen ist und das Hack durchgegart ist.

4.Lecker dazu eine frisch gebackene Kräuterbaguettestange und ein frischer Salat. Und für die Großen ein Bierchen und für die Kleinen lieber ein Malzbier...

5.Auf den Fotos habe ich nur mit Paprika und frischen Champignons gearbeitet!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht: Waldecker Hackfleischpizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht: Waldecker Hackfleischpizza“