Hack-Pizza-Rolle

1 Std leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzateig aus dem Kühlregal, oder selbst hergestellt 1 Packung
passierte Tomaten 1 Packung
Pizzagewürz, Salz, Pfeffer etwas
Hackfleisch, gemischt 400 g
Mozzarella 1 Packung
Paprikaschoten-Mix 1 Packung
Öl 2 EL
geriebener Käse 1 Päckchen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Mozzarella in kleine Stückchen schneiden.

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

4.Das Hackfleisch darin krümelig anbraten, die Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschoten dazugeben und unter Rühren ca. 3-5 Minuten mitbraten. Mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen

5.Den Pizzateig entrollen und mit ca. 3 EL passierte Tomaten bestreichen, mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer bestreuen. Die Hackfleischmischung darauf geben und den vorbereiteten Mozzarella darauf verteilen. Mit Hilfe des Papiers aufrollen und mit geriebenem Käse bestreuen. Die Hackfleischrolle mit dem Papier auf ein Backblech ziehen und im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.

6.Die Hack-Pizza-Rolle in Scheiben schneiden und mit Tomatensauce und Basilikum garniert servieren.

7.Dazu schmeckt gemischter, grüner Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Pizza-Rolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Pizza-Rolle“