Gemüsepizza

45 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzateig selbst machen oder gekauft 1
Zucchini 1
rote Paprika 1
Zwiebel 1
Champignons frisch 300 gr.
handvoll frischer Blattspinat 2
Kräutersalz etwas
Pfeffer etwas
Emmentaler gerieben etwas
Olivenöl etwas
8 fach Kräutermischung TK etwas

Zubereitung

1.Den Pizzateig nach Anweisung selbst herstellen oder gekauften. Ich habe heute fertig gekauften verwendet, da war auch schon die Tomatensauce mit dabei. Den Teig nochmals auf dem Backpapier ausrollen und die Sauce darauf verteilen und kurz beiseite stellen. Den Backofen bei 170 Grad schon mal vorheizen.

2.Die Paprika waschen, vom Strunk befreien und in einer Pfanne mit Olivenöl leicht anbraten, ebenso die dazugeschnittene Zwiebel. Dann die Zucchini klein schneiden und hinzufügen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

3.Dann die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben. Alles zusammen leicht anbraten, die Kräutermischung hineingeben und dann auf dem Pizzateig verteilen.

4.Zum Schluß den gewaschenen Spinat in Streifen schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl kurz andünsten und dann ebenfalls auf der Pizza verteilen.

5.Die Pizza in den Ofen geben und nach ca. 5 Minuten den geriebenen Emmentaler drauf verteilen. Je nach Geschmack und Bräumung des Käses die Pizza aus dem Ofen nehmen und servieren.

6.Habe die Pizza so schon des öfteren gemacht und durch das leichte anbraten des Gemüses erhält die Pizza einen richtige leckeren Geschmack.

7.Bilder sind hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsepizza“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsepizza“