Pizza mit Käsefondue überbacken

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pizzateig 1
Tomato al gusto 1 Päckchen
Käsefondue 1 Packet
Paprikaschote 1
Zucchini 1
Salami 150 Gramm
Pfeffer etwas
Chilipulver etwas
Oregano getrocknet 1 EL.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1570 (375)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
32,6 g

Zubereitung

1.Einen Pizzateig herstellen (siehe mein kb) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen.

2.Pizzateig mit der Tomatensosse bestreichen und mit Pfeffer, Chili und Oregano würzen.

3.Die Pizza mit Salamischeiben belegen.

4.Paprika putzen in Würfel schneiden, Zucchini in Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen.

5.Das Käsefondue im Wasserbad erhitzen, damit es flüssig wird, und die Pizza damit begiessen, im vorgeheiztem Backofen die Pizza ca 30 Min. bei 220°C backen.

6.Viel besser ist natürlich ein selbstgemachtes Käsefondue (siehe mein Kb ).....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza mit Käsefondue überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza mit Käsefondue überbacken“