Pizza mit Zwiebeln, Salami und Schinken ...

30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pizzateig mit Tomatensoße im Extra-Glas aus dem Frische-Regal 1 Päckchen
Salami italienische Art 10 kl. Scheiben
Peperoni scharf 2
Zwiebeln in halben Scheibchen 2 kl.
Käsemischung - 4 Sorten geraspelt 80 g
Pizzagewürz mit Kräutern etwas
Tiroler Schinkenspeck 2 Scheiben
"Kräuter-Öl" aus meinem Kochbuch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Den Backofen mit einem Backblech auf 230 Grad vorheizen.

2.Den Pizzateig auf Backpapier ausrollen, die Tomatensoße auf die Mitte streichen (den Rand freilassen) und mit den Salamischeiben belegen.

3.Peperoni in Stückchen teilen und mit einem Teil der Zwiebeln auf die Pizza geben, auch von der Käsemischung etwas drüberstreuen und dann kräftig mit Pizzagewürz würzen.

4.Den Schinkenspeck längs in 1,5 cm breite Streifen schneiden und jeden Streifen über den Zeigefinger zu einem Röllchen wickeln. Diese Röllchen auf die Pizza setzen, die restlichen Zwiebeln mit dem restlichen Käse drüberstreuen und mit dem Kräuter-Öl beträufeln.

5.Die Pizza mit dem Backpapier auf das Blech im vorgeheizten Ofen gleiten lassen und etwa 12 bis 14 Minuten backen ..... und schon ist eine ganz fixe würzig-saftige Pizza fertig zum Genießen - dazu ein Glas Rotwein .... PERFEKT!!

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza mit Zwiebeln, Salami und Schinken ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza mit Zwiebeln, Salami und Schinken ...“