Bunte Spirali-Pizza

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frischen Pizzateig z.B bei Lidl - mit Tomatensoße 1 Packung
Paprikaschote in rot 1
Paprikaschote in grün 1
Paprikaschote in gelb 1
Zwiebel frisch etwas
Champignons frisch 4 größere
Minisalalmi-Scheiben nach Belieben etwas
Salz, Oregano, Basilikum etwas
geriebenen Käse 1 Packung
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
198 (48)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Den Teig aus der Verpackung nehmen, mit dem Backpapier auf einem Blech ausrollen. Die Tomatensoße mit Salz, Oregano und Basilikum würzen und auf den Teig geben.

2.Die verschiedenen Paprikaschoten waschen und mit der Blütenseite an den Spirali anlegen (Hobelscheibe). Nun loskurbeln, es entstehen ellenlange Schlangen.

3.Die Zwiebel, am Besten eine große, schälen und so in den Hobel einspannen, das die Wurzelseite in die Kurbelwelle eingespannt wird. Es kann sein, das man Anfangs erst einige Runden mit der Hand nachhelfen muß, aber dann kann man die Spaghettischlangen herstellen.

4.Die Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Die Salami und die Champignons auf dem Teig platzieren, die Paprikaschotenschlangen sowie die Zwiebelschlangen ebenfalls auf der Pizza verteilen.

5.Wer mag kann nun noch etwas Gewürze darauf geben. Nun den Käse nach Belieben auf der Pizza aufstreuen und ab in den Backofen. Bei 200 Grad so ca. 20-30 Minuten.

6.Tipp: Ich nehme bei meinem Backofen immer die Pizzastufe und lege das Blech mit der Pizza für die letzeten 5-10 Minuten Backzeit direkt auf den Ofenboden - so wird der Boden des Teiges besonders knusprig. Ein guter Salat dazu und die Mahlzeit ist komplett.

7.Wünsche viel Spaß beim Nachkurbeln!

Auch lecker

Kommentare zu „Bunte Spirali-Pizza“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunte Spirali-Pizza“