Hokaido-Eintopf

50 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Pastinake frisch 2 Stück
oder Petersilienwurzeln etwas
Hokaido - Kürbis 1 Stück
Kartoffel geschält frisch 1 kg
Möhren 1 kg
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Ingwer gerieben 1 Stück
Chilli rot grob gehackt 1 Stück
Wasser heiß 1 Liter
Zitronensaft frisch gepresst 1 Stück
Brühe gekörnt etwas
Salz und Pfeffer etwas
ev. etwas Zucker etwas
Kräuter nach Geschmack etwas
Olivenöl 3 EL
Kürbiskernöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
3,7 g

Zubereitung

1.Das Gemüse , die Kartoffeln putzen / schälen, den Kürbis längs halbieren, die Kerne und das faseriege Fruchtfleisch entfernen. in gröbere Stücke schneiden.

2.Ich habe es mir einfach gemacht und die Kürbisstücke, die geschälten Pastinaken und Wurzeln sowie die Kartoffeln nach und nach in der Küchenmaschine mit der feinen Schneidescheibe geschnitten.

3.Erst die Zwiebeln und dann den Knobi im Öl anschwitzen. Dann die Gemüse/Kartoffelscheibchen dazu und kurz unter rühren anschwitzen. Heißes Wasser zugeben, damit es nicht ansetzt. Ev. braucht ihr auch noch etwas mehr als 2 L Wasser, je nachdem wie flüssig ihr es haben möchtet.

4.Deckel drauf und leicht kochen lassen (ca. 20-30 Min.) Ab und zu umrühren, gekörnte Brühe zugeben. In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen und die grünen und weißen Teile in Ringe schneiden.Cillichote vorbereiten und Ingwer reiben.

5.Nach ca. 15 Min. Lauchzwiebeln zufügen. Wenn das Gemüse gar ist, Chilli und Ingwer zufügen, und mit Brühe, Salz und Pfeffer, Zitronensaft und ev. Zucker pikant abschmecken. Kräuter zufügen.

6.Wer mag, kann sich noch auf den Eintopf im Teller etwas Kürbiskernöl tropfen! Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokaido-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokaido-Eintopf“