Kürbiscremesuppe mit Süsskartoffeln

1 Std 15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hakkaido-Kürbis 1,5 kg
Süsskartoffeln 4
Karotten gewürfelt 3
Zwiebeln gehackt 2
Ingwer frisch 60 g
Knoblauchzehen gehackt 4
Butterschmalz 100 g
H-Sahne 0,8 Liter
Koriander gemahlen geröstet 0,5 TL
Zitronensaft etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Gemüsebrühe
Suppengrün frisch 1 Bund
Salz grob etwas
Dekoration
Zitronenmelisse frisch etwas
Petersilie kraus frisch etwas
gröstetet Kürbis- oder Pinienkerne etwas
steirisches Kürbiskernöl etwas
Crème fraîche mit Kräutern etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

Geüsebrühe

1.In 2 Ltr. Salzwasser das zerkleinerte Bund Suppengrün ca. 30 Min kochen lassen und anschließend durchsieben.

Kürbiscremesuppe

2.Den Kürbis, ich habe Hokaido (UTSCHI KURI aus dem Garten) genommen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Schale zerkocht und wird butterweich. Die Süsskartoffeln, die Karotten und die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Ingwer und den Knoblauch feinhacken.

3.50 g Butterschmalz im Topf zerlassen und die Zwiebel glasig schmoren anschließend den Knoblauch und den Ingwer mit anschmoren. Den Kürbis, die Karotten und die Kartoffeln zufügen und mit 2 Ltr. Gemüsebrühe zum Kochen bringen.

4.Die Sahne, etwas Zitronensaft, Pfeffer und Koriander hinzufügen. Bei geringer Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen. Mit dem Mixstab pürieren und abschmecken.

Garnierung

5.Einen Teelöffel Creme Fraich in die Miitte des Pellers platzieren. Die gerösteten Kerne mit den Kräutern in die Suppe geben. Mit Kürbiskernöl garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiscremesuppe mit Süsskartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiscremesuppe mit Süsskartoffeln“