Kartoffelsuppe "Berliner Art"

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kasseler Kamm mit Knochen 400 g
Wiener Würstchen 2
Kartoffeln mehlig 600 g
Möhren 2 große
Sellerie 150 g
Lauch 100 g
Zwiebeln 2 mittelgroße
Speiseöl 2 EL
Fleisch- oder Gemüsefond 1 L
Salz, Pfeffer etwas
Majoran getrocknet 1 EL
Sahne 1 guten Schuss
Petersilie gehackt 2 geh. EL
Röstzwiebeln dänisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Kartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. Lauch waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln häuten, grob würfeln. Petersilie waschen, abtrocknen, hacken. Fleisch waschen, abtrocknen.

2.In einem höheren Topf das Fleisch im Öl von beiden Seiten leicht anbraten. Kurz wieder aus dem Topf nehmen und im Anbratfett Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Lauch kurz anschwitzen, Majoran einstreuen und schon pfeffern und salzen. Dann mit dem Fond ablöschen, Kartoffeln und Fleisch zugeben und alles 20 Min. bei mittlerer Temperatur weich kochen.

3.Das Fleisch heraus nehmen, vom Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden. Wiener in Scheiben schneiden. Das Gemüse und die Kartoffeln mit dem Stabmixer "anpürieren", das heißt, nicht komplett, sondern so, dass die Suppe teilweise sämig wird, aber auch noch etwas stückig bleibt. Zum Schluss noch einmal abschmecken, einen Schuss Sahne und die Petersilie einrühren und mit den in einer Pfanne kurz knusprig gemachten Röstzwiebeln servieren.

4.Wenn es einmal schnell gehen und trotzdem lecker und sättigend sein soll............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe "Berliner Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe "Berliner Art"“