Eintopf mit grünen Bohnen und Lamm

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Lammhaxen, insg. gut 1 kg 4 Stück
Zwiebeln gehackt 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Paprikapulver edelsüß 2 EL
Kümmel 1 EL
Lorbeerblatt 1 Stück
Öl, oder Schmalz 3 EL
grüne Bohnen frisch 1 kg
Möhren 500 g
Kartoffel geschält frisch 750 g
Petersilie gehackt 2 EL
Saure Sahne 10 % Fett etwas
grüner Paprika frisch, scharf etwas

Zubereitung

1.In einem großen Topf im Öl die Lammhaxen bei mittlerer Hitze anschwitzen; Zwiebeln dazu geben und das Paprikapulver. Vorsicht, es soll nicht zu heiß werden. Gut durchrühren, mit 2 l kochendem Wasser aufgießen, Knoblauch, Kümmel und Lorbeer zugeben, salzen und ca. 40 Minuten köcheln bis die Lammhaxen gar sind.

2.Zwischenzeitlich Bohnen waschen und grob klein schneiden, Karotten schälen und in dicke Scheiben schneiden.

3.Wenn das Fleisch gar ist, die Haxen heraus nehmen. Leicht überkühlen lassen.

4.Die geschnittenen Bohnen in die Suppe geben und weiter kochen. Wenn die Suppe wieder aufkocht, auch die Karotten hinein geben.

5.Das Lammhaxenfleisch klein schneiden, dabei nicht erwünschte Haut, Fett,und Äderchen entfernen.

6.Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und zur Suppe geben. 10 Minuten weiter garen.

7.Am Ende der Garzeit das Fleisch zugeben und die Petersilie. Alles nochmal gut erhitzen und, falls nötig, mit gemahlenen Kümmel und Salz abschmecken.

8.Anrichten in tiefen Tellern mit einem großen Klacks saurer Sahne. Wer es scharf liebt, kann noch von der grünen, scharfen Parikaschote Ringe abschneiden und auf die Suppe geben.

9.Das Originalrezept ist ohne Karotten und wird mit einer Mehlschwitze gebunden. Wer möchte, kann natürlich das Lammhaxenfleisch mit Fleisch von einem anderen Teil des Lamms ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf mit grünen Bohnen und Lamm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf mit grünen Bohnen und Lamm“