Kochen: Kürbis-Kartoffel-Suppe

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokkaido-Kürbis 0,5 Stück
Kartoffeln festkochend 250 g
Zwiebel frisch 1
Kräuteröl 2 EL
Gemüsebrühe 500 ml
oder Rinderbrühe etwas
Kräutermischung TK 1 EL
Glücks-Gewürzblütenmischung 1 TL
Kräutersalz etwas
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Schmand 2 EL
alternativ Soja Cuisine etwas

Zubereitung

1.Kürbis heiß abschrubben oder schälen, dann die Kerne entfernen, anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden oder hacken.

2.Öl in einem Topf erhitzen. Zuerst die Zwiebeln darin kurz andünsten, dann Kürbis- und Kartoffelstücke dazugeben und ebenfalls kurz dünsten.

3.Nun Brühe dazugießen. Kräuter und Gewürze unterrühren.

4.Aufkochen und mit Deckel bei geringer Hitze ca. 20-23 Minuten kochen lassen (bis Kürbis und Kartoffeln gar sind).

5.Anschließend Herd ausstellen und wenn es nicht mehr kocht Schmand unterrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Kürbis-Kartoffel-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Kürbis-Kartoffel-Suppe“