Feine Graupensuppe

1 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gerste Perlgraupen fein 150 gr.
Porree frisch 2 Stangen
Karotten 6 grosse
Knollensellerie frisch 1 Stk.
Zwiebeln rot 6 Stk.
Maiskeimöl 3 EL
Kartoffeln festkochend 6 grosse
Rotwein trocken 0,25 Liter
Bio-Gemüsebrühe 2 Liter
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Lorbeerblatt 1
Salz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) 0,25 TL
Pfeffer weiß 1 TL (gestrichen)
Petersilie glatt frisch 1 EL

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen und in 6 Ecken schneiden. Das Öl in einem hohen Topf erhitzen und die Zwiebeln dazugeben. Ca. 5 Minuten anschmoren. Dann den Knoblauch dazugeben und ebenfalls leicht anschmoren. Mit dem Wein ablöschen. Mit einer Schaumkelle alles aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Wenn der Wein runtergekocht ist, die Brühe aufgießen. Das Lorbeerblatt hineingeben. Die Graupen (wer möchte kann sie auch vorher einweichen) gut abspülen und in die kochende Brühe geben.

2.Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Nach etwa 25 Minuten kommen die Kartoffeln, Karotten und der Sellerie in die Brühe. Nach weiteren 15 Minuten der Porree und die Zwiebeln mit dem Knoblauch. Nun nicht mehr kochen , sondern nur garziehen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.

3.In Suppenschalen servieren und mit der Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Graupensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Graupensuppe“