Menemen auf Vorrat

leicht
( 102 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Fleischtomaten frisch 5 Kilogramm
Spitzpaprika grün 3 Kilogramm
Auberginen frisch 2
Chilischoten 4
Meersalz und Pfeffer etwas
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten häuten und in grobe stücke schneiden, den grünen Strunk entfernen. die Kerne und den Tomatensaft ausdrücken (den Tomatensaft für andere Zwecke auffangen). Die Spitzpaprika auch entkernen und klein schneiden, am besten in den zerkleinerer geben. Die Aubergine schälen und auch in den zerkleinerer geben. Die Chili entkernen und in feine Ringe schneiden.

2.Jetzt einen großen Topf nehmen, reichlich Rapsöl hineingeben, so dass der Boden bedeckt ist. Jetzt das Gemüse hinzugeben und aufkochen lassen. Dann ca.- 1 Stunde köcheln lassen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Immer wieder umrühren.

3.Bei dere Menge von Gemüse entweder zwei Töpfe aufsetzen oder zweimal hintereinander kochen. alles passt nicht in einen großen Topf.

4.Die Gläser heiß auswaschen, abtrocknen und die heiße Menemen einfüllen. Deckel zu und sofort auf den Kopf stellen. Erst nach vollständigem auskühlen wieder umdrehen. Am besten im Keller aufbewahren.

5.Ich habe die Menemen schon im September gekocht, jetzt im Moment schmecken die Tomaten ja nicht so. Also am besten dann kochen wenn Tomatenzeit ist. Hält sich über den ganzen Winter.

6.Wenn dann Menemen zubereitet wird, einfach ein Glas öffnen, in eine heiße Pfanne geben und kurz köcheln lassen. Dann 2-3 Eier hineingeben und diese etwas stocken lassen dann umrühren bis dass ei die Konsistenz hat die man sich wünscht und dann ist es fertig. Kann aber auch als Soße für Pizza genommen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Menemen auf Vorrat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 102 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Menemen auf Vorrat“