Vegetarisch: Karotten-Kokosmilch-Curry

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Karotten 800 g
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stück
Ingwer frisch 10 g
Kardamomkapsel 5 Stück
Bio-Zitrone 0,5 Stück
Kokosmilch 150 ml
Joghurt türkisch 150 ml
Butterschmalz 20 g
Pfeffer aus der Mühle etwas
Currypulver, mild 1 EL
Koriander, alternativ Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Möhren putzen, waschen in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen, Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch durchpressen. Ingwer schälen und in winzige Würfelchen schneiden. Kardamomkapseln im Mörser zerkleinern. Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen

2.Butterschmalz erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Karottenscheiben, Kardamom und Inwerwürfel zufügen und ebenfalls leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Den Herd vorheizen (180 Grad Umluft). In der Zwischenzeit Kokosmilch mit Joghurt verqirlen. Mit Salz, Curry, Zitronensaft und -abrieb würzen. Die vorbereiteten Möhren in eine Auflaufform geben und mit der Kokosmilch-Joghurt-Mischung übergießen.

4.30 Minuten im Herd backen. Heiß servieren und mit den ftischen, gehackten Kräutern servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Karotten-Kokosmilch-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Karotten-Kokosmilch-Curry“